slogan

Technische Ausstattung

  • 4 moderne CNC-gesteuerte Spritzgießmaschinen,
    auch mit Roboteranbindung zur automatischen
    Bauteilentnahme
  • 3 Öfen zum Entbindern von Pulverspritzgussteilen
    (katalytisch, thermisch, Lösungsmittel-Entbinderung)
  • 4 Sinteröfen der neuesten Generation zum
    Sintern der verschiedensten Werkstoffe, speziell
    ausgelegt für Pulverspritzguss-Bauteile
  • Anlage zur zunderfreien Wärmebehandlung
    (Ausscheidungshärten) von Edelstahlbauteilen
    aus z. B. 17.4 PH
  • zahlreiche Messmöglichkeiten zur Qualitätssicherung
  • Einrichtungen zur Bauteilnachbearbeitung:
    - Tellerfliehkraftanlagen zum Trowalisieren und Polieren (Gleitscheifen)
    - Ultraschallanlagen
    - Glaskugelstrahlkabinen zur manuellen und automatischen Bearbeitung
    - Kalibrierpressen
    - Laser (Laserbearbeitung, Laserbeschriftung – Gravieren, Farbumschlag)
  • Mechanische Werkstatt
    zur Herstellung, Nachbearbeitung und Wartung von Vorrichtungen und Werkzeugen sowie zur Grünteilbearbeitung und Prototypenfertigung
    - Fräsen
    - Drehen
    - Schleifen
  • CAD-Arbeitsplatz
    - Verarbeitung aller gängingen CAD-Formate (.dwg, .dxf, .step, .igs)

Für Rückfragen und Beratung steht Ihnen das Team der Mebus MIM-Technik GmbH gerne zur Verfügung.

Wussten Sie schon...
  • ...dass wir nicht nur nach
    DIN EN ISO 9001:2008, sondern zusätzlich - als Lieferant der Medizinindustrie - auch nach
    DIN EN ISO 13485 zertifiziert
    sind?

DIN EN ISO 13485

DIN EN ISO 9001:2008
Mebus MIM-Technik GmbH

Monbachstr. 7

75242 Neuhausen

 

Fon +49 (0)7234 94794 - 0

Fax +49 (0)7234 94794 - 99

 

info@mebus-mimtechnik.de